Lerne den Quran in 10 Minuten

Lerne den Quran in 10 Minuten........Es ist nicht unmöglich!!!


Wenn jeder von uns eine Liste anfertigt mit den Dingen mit denen er seine Zeit am Tag verschwendet, so würden wir merken, dass wir sehr viel Zeit verschwenden. Wir müssen wissen, dass wir über unsere Zeit befragt werden über jede Sekunde werden wir befragt werden inschallah.
Also sollten nein wir müssen uns zur Rechenschaft ziehen bevor wir von Allah vor der ganzen Menschheit zur Rechenschaft gezogen werden inschallah.

Es heißt in einem Hadith, dass der Mensch danach befragt werden wird was er in seinem ganzen Leben gemacht hat, in was er seine Jugend gesteckt hat wo er sein Geld herbekommen hat und in was er es ausgeben hat!!

Dies ist eine Botschaft an alle Brüder und Schwestern die ihre Zeit mit unnützlichen Dingen verschwenden. Eine Botschaft an all diejenigen die Ihre Zeit mit Musik, Chatten, und Fersehn verschwenden....denn diese Dinge rauben dir aus deinem Leben jede kostbare Minute in der du etwas für die Akhira tun kannst etwas für das bleibende Leben!!

Du wunderst dich sicherlich über den Titel dieser Botschaft und fragst dich: „Wie soll ich als „einfacher“ Mensch den Quran in nur 10 Minuten lernen??“

Doch das Prinzip ist sehr einfach denn das Lernen wird über den Tag verteilt.

Das heißt du lernst 1Seite des Quran am Tag auswendig. Diese Seite besteht aus 15 Zeilen welche du noch mal in 5Teile teilst das heißt je 3Zeilen denn man geht hier von einem nicht so schnell lernenden Mensch aus maschallah.

Du nimmst dir also 10 Minuten Zeit zum Auswendiglernen von 3 Zeilen maschallah nicht sehr viel denkt man sich oder?? Das machst du 5 mal am Tag. So lernst du schon nach 21 Tagen 2 Hisb (z.b bis Surat An-Naba) maaaaaschallah

Mit diesem Plan den man jedoch auch regelmäßig einhalten muss, kannst du mit der Hilfe von Allah den GANZEN Quran in 1Jahr und 8 Monaten auswendig lernen maschallah ist das nicht auch dein Traum?? Und das in nur 1 Jahr und 8 Monaten das ist nicht viel denn wenn man die Zeiten addiert die man verschwendet so kommt man auf eine ernorme Zahl.

Also 10 Minuten nach jedem Gebet wird dir nicht schaden im Gegenteil diese 10 Minuten erhöhen deine Stellung bei Allah s.t sowie in der Dunja als auch in der Akhira maschallah nur 10 Minuten!!!

Hier das System:

1. 10 Minuten nach Salat Al-Fajr (Sub7) die ersten 3 Zeilen (ca. 20 Wörter)
2. 10 Minuten nach Salat Aduhr wieder die nächsten 3 Zeilen
3. 10 Minuten nach Salat Al-Assr wieder 3 Zeilen
4. 10 Minuten nach Salat Al-Maghrib ebenfalls 3 Zeilen
5. 10 Minuten nach Salat Al-Ishaa die letzen 3 Zeilen


6. Als letztes nimmst du dir 10 Minuten nach dem Witr Gebet und wiederholst alle Ayat die du am Tag gelernt hast also die ganze Seite inschallah.

7. Nun nimmst du dir einen Tag in der Woche z.B Freitag an dem du all das was du in den 6 Tagen gelernt hast wiederholst also ca. 1 Stunde inschallah

Nach 3 Monaten wirst du inschallah 10 Hisb auswendig gelernt haben also 1/6 des Quran maschallah....oder sogar mehr wenn du mehr als eine Seite lernen kannst maschallah

Ist es nicht einfach??

Ist es nicht einfach wenn man sich nur zusammenreist wie man es tut wen man für eine wichtige Prüfung lernt???

Ist es nicht einfach wenn man nur WILL???


Du musst deine Nafs bekämpfen und dich dran halten nicht aufgeben, es muss für uns das Ziel sein immer mehr vom Quran auswendig zu lernen denn es ist nicht schwer!!
Wir brauchen nur das Ziel und den richtigen Weg. Wir müssen uns Leute als Bespiel nehmen die mehr auswendig können als wir, nicht solche die kaum was können damit wir uns nicht vorkommen als könnten wir sooo viel subhnallah.
Wir müssen uns Leute wie Ubay Ibn Ka3b als Vorbild nehmen, er hat eine Ayat sofort auswendig gelernt, wenn er sie nur einmal las oder hörte maschallah es heisst im Hadith bei Bukhary:

Masruq berichtete: „`Abdullah Ibn `Amr erwähnte einmal den Namen von `Abdullah Ibn Mas`ud und fügte hinzu: „Ich höre nicht auf, ihn zu lieben denn ich hörte den Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagen: "Nehmet den Qur`an von vier (Männern): `Abdullah Ibn Mas`ud, Salim, Mu`ath und Ubayy Ibn Ka'b!"“

Das lernen des Quran ist eine ver vorzüglichsten Taten maschallah:


`Uthman, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Die Besten unter euch sind diejenigen, die den Qur`an lernen und lehren.“ ...(Siehe Hadith Nr.5028)
Ibn Mas’ud ® überliefert, dass Allahs Gesandter (s) sagte: "Nur auf zweierlei darf man Neidisch sein:

1) Auf jemanden, der von Allah mit Reichtum bedacht wurde, und der es aufrechte Weise (um Allahs willen) ausgibt, und

2) auf jemanden, dem Allah Weisheit verliehen hat, und der danach lebt, urteilt und unterrichtet." (Al-Bukhari und Muslim)


Das bedeutet, dass jede andere Art von Neid nicht erlaubt ist.

Doch wie sieht unsere Realität aus??? Ja, genau andersherum die Leute sind nur auf Geld, Reichtum, Kinder etc neidisch und der, der den Quran auswendig kann aber kein Geld hat ist nichts wert.
Wenn diese Leute nur wüssten wie viel er oder sie bei Allah wert ist!!!!
Mach den Quran zu deinem Freund und lass ihn immer bei dir sein egal wo du bist!! Es gibt Leute die haben immer nen Roman in der Tasche und lesen darin ob im Bus oder in der Bahn etc doch warum seiht man so wenige Muslime die den Quran so oft lesen??
Wenn wir jede freie Zeit nutzen würden um zum Bespiel in der Bahn die Suren zu wiederholen das wäre schon sehr hilfreich.

Nimm dir einen Bruder oder Schwester mit der du dann darum wetteifern kannst wer zuerst welche Seite lernt oder so damit du immer etwas hast was dich zum Quran hinführt denn Allah sagt:
„und um dies mögen die Begehrenden wetteifern.“ Surat Al-Muttafifin
Es ist normal das wenn man nur einmal in der Woche den Quran liest oder lernt man nicht so große erfolge erzielt wie wenn man es regelmäßig mach Subhnallah!!
Die besten Taten sind die Regelmäßigen!!!!!

 

© Die Wahrheit im Herzen

Drucken E-Mail

Empfohlen

Muallim Abu Mikail               Arabisch lernen online